Komatsu Forest übernimmt Quadco und Southstar von Prenbec Equipment

Źródło:
Komatsu/IHB
Oglądane:
585
  • text size

Am 26.01.2018 hat die Komatsu Ltd. eine Vereinbarung mit der Prenbec Equipment Inc. mit Sitz in Quebec, Kanada über den Kauf der Geschäftseinheiten Quadco und Southstar geschlossen. Beide Firmen bauen und vermarkten verschiedene Fäll- und CTL-Aggregate. Quadco bietet zudem Anbaumulcher an.

Ausgenommen von der Übernahme sind die Marken Tanguay und Forespro (Entaster). Der Kauf soll über eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Komatsu in den USA erfolgen und voraussichtlich im Februar 2018 abgeschlossen sein.

Durch die Übernahme der Quadco Anbaugeräte und Southstar Aggregate zusammen mit den Log-Max und Komatsu Aggregaten werde Komatsu zum Branchenführer im Bereich der forstlichen Anbaugeräte. Somit könne Komatsu seinen Kunden eine komplette Palette an Anbaugeräten und Aggregaten bieten.

Quadco und Southstar werden nach Abschluss der Übernahme als eigenständige Unternehmen innerhalb der Komatsu-Gruppe tätig sein und ihren bestehenden Vertrieb beibehalten. innerhalb der Komatsu Forest AB soll eine Anbaugeräte-Sparte gegründet werden, zu der die Marken Quadco, Southstar und Log Max gehören.

Komatsu geht davon aus, dass diese Übernahme keine wesentlichen Auswirkungen auf das konsolidierte Geschäftsergebnis und auf die Performance des laufenden Geschäftsjahres zum 31. März 2018 haben wird.

Im April 2016 hatte Komatsu einen Wachstumsplan verabschiedet. Auf Basis dieses Plans entschied sich Komatsu für diesen Kauf und den weiteren Ausbau des Bereichs der forstwirtschaftlichen Anbaugeräte.

Der globale Markt für Forstmaschinen einschließlich der Anbaugeräte wächst laut der Einschätzung Komatsus weiterhin sehr schnell. Vor allem auf dem nordamerikanischen Markt, auf dem vor allem Ganzbäume geerntet werden (Full Tree Length =FTL-Methode), rechne man mit einem starken Wachstum.

Wstaw komentarz